Über mich

Horst Voigtmann

  • geboren 1947 in Einbeck
  • erste Versuche als Schüler: Malen mit Ölfarben
  • als 12-Jähriger: Gewinner eines Zeichen- und Malwettbewerbs
  • Gestaltung von Skulpturen
  •  Studium der Theologie
  • Arbeit als Gemeindepfarrer in Bad Münder und Einbeck 
  • Ausbildung an der Christlichen Presseakademie zum Journalisten 
  • Redakteur in einer Zeitungsredaktion und im Hörfunk 
  • erste Studien der Acryl-Malerei unter Anleitung von
  • Studien an der Europäischen Kunstakademie Trier 
  • und an der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Horst Voigtmann, Acryl und Materialbilder

Ein Bildkarussell bereits verkaufter Bilder.

Ausstellungen (Auswahl)

  • 2004 und 2013: Wasserturm, Visselhövede 
  • 2004 bis 2010: Firma Ascop, Hannover 
  • 2005, 2008, 2012: Café Webstuhl, Devese 
  • 2005: Kunstverein Barsinghausen 
  • 2005: Kunstverein Filderstadt/Stuttgart 
  • 2007: Kunstverein Laatzen 
  • 2007: Kultusministerium Hannover 
  • 2009: Heimatmuseum Springe 
  • 2008, 2009, 2011, 2013, 2015, 2017, 2019: „Kunstspur-Wennigsen“ 
  • 2013: Religionspädagogisches Institut Loccum 
  • 2013, 2016, 2017, 2018,2019: Klosterkirche Fredelsloh 
  • 2014: [ka:Punkt] Hannover, Grupenstraße 
  • 2014: Kunstausstellung Solling 
  • 2014: Kunsthof Gloriana, Rehden-Wallenstedt 
  • 2014: SofaLoft, Hannover 
  • 2014: ArteLib, Springe
  • 2015: SALIKUM, Hannover 
  • 2015: Galerie Carlshöhe, Eckernförde 
  • 2015: St. Petri Kirche, Uelzen 
  • 2016: Foyer des Martin-Schmidt-Konzertsaales Bad Münder
  • 2012, 2013, 2014, 2016: Wein-Kunst-Handwerk-Musik in Bennigsen
  • 2017: Gruppenausstellung in der Kunstetage Lauenau 
  • 2017: Gemeindehaus der Petri-Pauli-Kirchengemeinde Bad Münder
  • 2018: Kloster Möllenbeck, Rinteln 
  • 2019: ArteLib, Springe
  • 2020: Stuhlmuseum Eimbeckhausen
Scroll to Top